Schauspiel

DER UNTERGANG DES HAUSES USHER 
nach Edgar Allan Poe
Bühne Cipolla, 2018
Regie: Sebastian Kautz
Schauspiel / Figurenspiel / Maskenspiel








MICHAEL KOHLHAAS 
nach Heinrich von Kleist
Bühne Cipolla, 2017
Regie: Sebastian Kautz
Schauspiel / Figurenspiel / Maskenspiel








SCHACHNOVELLE
nach Stefan Zweig
Bühne Cipolla, 2015
Regie: Sebastian Kautz
Schauspiel / Figurenspiel








BESTIE MENSCH 
nach Émile Zola
Bühne Cipolla, 2013
Regie: Sebastian Kautz
Schauspiel / Figurenspiel








WESERWÄRTS!
Geschichten aus & über Bremen
Bühne Cipolla, 2012
Regie: Sebastian Kautz
Schauspiel / Figurenspiel / Maskenspiel








MARIO UND DER ZAUBERER 
nach Thomas Mann
Bühne Cipolla, 2011
Regie: Sebastian Kautz
Schauspiel / Figurenspiel / Maskenspiel








SHAKESPEARE IN TROUBLE  
Chris Alexander, Hille Darjes
Neuinszenierung
Renaissance-Theater Berlin, 2009 
Regie: Chris Alexander 
Regisseur







HOTEL PARADISO
Sebastian Kautz, Anna Kistel, Thomas Rascher, Frederik Rohn, Hajo Schüler, Nicolas Witte, Michael Vogel
Familie Flöz, 2008
Regie: Michael Vogel 
Mirco / Otto / Stan / John / Meuler / Schümli / Frosch





 

RENDEZVOUS IM KAFFEEHAUS 
literarisch-musikalischer Abend
Scenario Bremen, 2008
Regie: Sebastian Kautz, Bremer Kaffeehaus-Orchester
Ober / Gast






 

TEATRO DELUSIO
Paco González, Björn Leese, Hajo Schüler, Michael Vogel
Familie Flöz, 2006
Regie: Michael Vogel
Bernd / Karl / Gisela / Musiker / Gilbert / Gerard u.a.








WILLIAMS WITWENREVUE
vertonte Shakespeare-Sonette
bremer shakespeare company, 2005
Regie: Jens Hasselmann, Sebastian Kautz
der Geistliche (Gitarrist)








DAS WINTERMÄRCHEN
William Shakespeare

bremer shakespeare company, 2004
Regie: Michael Vogel
Hermione / Bub Henning / Pfarrer








SHAKESPEARE IN TROUBLE
Chris Alexander, Hille Darjes

bremer shakespeare company, 2003
Regie: Chris Alexander
Regisseur / Lord Burleigh









EIN HELDENSTÜCK
Katrin Bretschneider, Ensemble
bremer shakespeare company, 2003
Regie: Katrin Bretschneider
Spieler







OTHELLO
William Shakespeare
bremer shakespeare company, 2002
Regie: Ramin Yegani-Fard
Cassio








 
ROMEO UND JULIA
William Shakespeare

bremer shakespeare company, 2001
Regie: Rainer Iwersen
Romeo








KÖNIG LEAR
William Shakespeare
bremer shakespeare company, 2000
Regie: Silvia Armbruster
Edmund / König von Frankreich / ein Diener Cornwalls








ONKEL WANJA
Anton Tschechow
bremer shakespeare company, 1998
Regie: Rainer Iwersen
Michail Lwowitsch Astrow








DIE COMEDIAN HARMONISTS
Pit Holzwarth, Renato Grünig, Ensemble
bremer shakespeare company, 1998
Regie: Pit Holzwarth
Erich Abraham Collin (2.Tenor) / polnischer Junge / Ehrenwache








VIEL LÄRM UM NICHTS
William Shakespeare
bremer shakespeare company, 1998
Regie: Silvia Armbruster
Benedick / Conrade / Antonio / Bote








VERLORENE LIEBESMÜH
William Shakespeare
bremer shakespeare company, 1997
Regie: Andrés Pérez Araya
König von Navarra / Holofernes








DAS ATTENTAT
William Mastrosimone
Renaissance-Theater Berlin, 1997
Regie: Thomas Weber-Schallauer
David Darling








ENGER ORT
Michael Wildenhain
Schiller-Theater-Werkstatt Berlin, 1996
Regie: Jürgen Zielinski
der Freund








BRUCHSTÜCKE I & II
Samuel Beckett
bat Berlin, 1996
Regie: Verena Drosner
der Blinde / Morvan








URFAUST
Johann Wolfgang von Goethe
carrousel-Theater An der Parkaue Berlin, 1996
Regie: Peter Schroth
Faust u.a.








DIE REISE NACH UGRIA-LA-BREK
nach Thomas Tidholm
carrousel-Theater An der Parkaue Berlin, 1996
Regie: Peter Dehler
Hund








DAS DRITTE ROM
Alexej Schipenko
Volksbühne 3. Stock Berlin, 1995
Regie: Lars-Ole Walburg
Timofej








WIE DILLDAPP NACH DEM RIESEN GING
Tankred Dorst
carrousel-Theater An der Parkaue Berlin, 1995
Regie: Bernd Weißig
Schluri








DER ROTHAARIGE KÖNIG
Alexej Schipenko
carrousel-Theater An der Parkaue Berlin, 1995
Regie: Hella Müller
der rothaarige König








ROMEO UND JULIA
William Shakespeare
carrousel-Theater An der Parkaue Berlin, 1995
Regie: Peter Schroth
Mercutio








DER KLEINE PRINZ
nach Antoine de Saint-Exupèry
carrousel-Theater An der Parkaue, Berlin 1994
Regie: Peter Schroth
Flieger








ALLES ANDERS
Antje von der Ahe, Lutz Dechant, Sebastian Hartmann, Sebastian Kautz, Chiaretta Schörnig
carrousel-Theater An der Parkaue Berlin, 1994
Regie: Lutz Dechant
Jugendlicher







DER SCHNEIDBRENNER
Magnus Dahlström
carrousel-Theater An der Parkaue Berlin, 1994
Regie: Hella Müller
Jonny








FEGEFEUER IN INGOLSTADT
Marieluise Fleißer
Schauspielhaus Leipzig, 1994
Regie: Horst Ruprecht
Gervasius

DIE WIRTIN
Peter Turrini
Schauspielhaus Leipzig, 1993
Regie: Horst Ruprecht
Rondo Firenze

LUX IN TENEBRIS
Bertolt Brecht
Schauspielhaus Leipzig, 1993
Regie: Horst Ruprecht
Beamter / katholischer Gesell

VON DER BELEBENDEN WIRKUNG DES GELDES
Chansonprogramm
Schauspielhaus Leipzig, 1993
Regie: Horst Ruprecht
Mann von Mahagonny

DIE DREIGROSCHENOPER
Bertolt Brecht
Schauspielhaus Leipzig, 1993
Regie: Horst Ruprecht
Bettler








DAS WINTERMÄRCHEN
William Shakespeare
Schauspielhaus Leipzig, 1993
Regie: Lutz Graf
Schäfer / Wache

SLADEK
Ödön von Horvàth
Schauspielhaus Leipzig, 1993
Regie: Horst Ruprecht
Knorke / Staatsanwalt / Handleserin

DIE BESESSENE
Mark Galesnik
Schauspielhaus Leipzig, 1992
Regie: Konstanze Lauterbach
Gena








ABDECKEREI FÜR ALLE
Boris Vian
Schauspielhaus Leipzig, 1992
Regie: Konstanze Lauterbach
Heinz Schnittermach

DINNER FOR SIX
Chansonprogramm
Schauspielhaus Leipzig, 1992
Regie: Simone Danaylow
Sir Tobi alias Macky Messer








DER VATER
August Strindberg
Schauspielhaus Leipzig, 1992
Regie: Dietrich Kunze
Klavierspieler

HAMLET
William Shakespeare
Schauspielhaus Leipzig, 1992
Regie: Karl Georg Kayser
Cornelius

DER GUTE MENSCH VON SEZUAN
Bertolt Brecht
Sommertheater Leipzig, 1992
Regie: Frank Buecheler
Wang